Erster Tag

geschrieben am 23.07.2012 von Hans Zötzsche

Die Anreise war für mich problemlos, nur duch die Länge etwas anstrengend. Am Freitag konnte ich noch etwas bei der Vorbereitung helfen.
Der Spielort, die Stadthalle Bad Godesberg ist von einem schönen gut gepflegten Park mit großen alten Bäumen umgeben. In nicht mal 5 min erreicht man die Fußgängerzone in der City von Bad Godesberg. Die Eröffnungsveranstaltung wurde stilvoll mit japanischen Trommeln umrahmt, gespielt von einer Truppe aus Meschede. Hat mir sehr gefallen.

Meine Unterkunft, die Jugendherberge, liegt ganz ruhig im Grünen. Hat nur den Nachteil, ganz oben auf den Venusberg zu Stehen. Zum Glück funktioniert die Gangschaltung am ausgeliehenen Fahrrad. Damit ersetzt eine Fahrt hinauf (etwa 6,5 Km) gleich das Fitnisstudio. Am Ende des Kongress bin ich bestimmt fit für ne Bergetappe bei der Tour de France ;-). Gestern bin ich von der Bonner Seite aus hinauf gefahren. Oben war ich völlig breit.

Gestern hatte ich einen jungen Spieler aus Aserbaidschan mit etwas Geduld besiegen können. Heute zeigte mir ein älterer japanischer Spieler auf ganz ruhige Art, wo meine momentanen Grenzen sind.

Letzter Tag

geschrieben am 05.08.2012 von Hans Zötzsche

Leider wieder nicht gewonnen aber ein spannendes Spiel. Am Ende fehlten nur 2 Punkte gegen einen Koreanischen 3 Dan.

 

kaum begonnen, schon vorbei. Man glaubt gar nicht, wie schnell 16 Tage rum sein können.

 

Es waren schöne Tage mit viel Go und Freunden. Auch das Wetter hat gut mitgespielt.

Wenn möglich, fahre ich auch zum nächsten Kongress. Dann aber nicht allein. Der Weg nach Polen dürfte etwas weiter sein.