Ein Bericht zum

L e i p z i g e r   S o m m e r t u r n i e r
 
am 23. August 2020


Insgesamt 12 Golinge fanden auch dieses Jahr den Weg zum Schachzentrum. Auch aus Sachsen-Anhalt und Thüringen kamen Mitspieler. Im grünen Clara-Zetkin-Park bei schönen Wetter war es leicht den nötigen Abstand einzuhalten.


Zwei Sieger mit Vier von Vier Punkten gibt es zu vermelden 


János Nitschke (2 Dan) und Alexander Marx (7 Kyu)


Robert Waschipky (1 Kyu)


erkämpfte sich den dritten Platz. 


:-) Herzlichen Glückwunsch! :-)


Für Robert Mehl, aus dem Saalkreis, war es das erste Turnier. Deshalb wurden hier pro Runde drei Spiele auf 9 X 9 gespielt. Dieses intensive und erfolgreiche Training zeigte am Ende mit 1,5 von 4 Punkten ein schönes Ergebnis.

Auch für alle anderen Spieler war Zeit für Spielbesprechungen. Damit waren Wettkampf, Training und Erholung auf angenehmste Weise miteinander verknüpft. 


Ein Dankeschön auch an die Gastgeber vom Schachzentrum für ihre liebevolle Betreuung und Unterstützung.


Hans Zötzsche